Mehr Wagen !

"Wie viel Fläche braucht der Mensch zum wohnen ? Wenn der Grundriss stimmt nicht viel !"
Sebastian Pfeil, Tischlermeister
Unsere mobilen Wohnräume bieten viel Komfort auf kleinem Raum aber wir wollen mehr! Nämlich mehr Wagen auf der ganzen Welt, daher kommen wir zu euch und unterstützen eure Projekte. Egal ob ihr Hilfe beim Wagenbau, bei der Gründung einer TinyHouse Siedlung oder bei der Inneneinrichtung braucht, schreibt uns an und wir kommen zu euch. Über fünf Jahre Erfahrung im individuellen Wagenbau und viele mobile Projekte machen uns zu eurem Partner bei der Verwirklichung eurer Träume.

Wir veranstalten außerdem Workshops die euch an das Thema Wagenbau heranführen, abonniert unseren Newsletter am Seitenende und verpasst so keinen Termin. So weit seid ihr noch nicht? Übernachtet in unserem Ausstellungsstück und erfahrt das Wagenleben in einem Oberlichtwagen mit 3,4m Raumhöhe am eigenen Leib. Das ist euch zu wenig?! Baut selber auf unserem Gelände und mit unserer Hilfe euer eigenes TinyHouse oder euren eigenen Bauwagen.
Goldeimer
Ecosia

Eindrücke

Begebt euch in unsere Wägen und erlebt sie hautnah mit den Videos, 360°-Innenraumtouren oder den Bildern in unserer Galerie, viel Spaß !
ZirkuswagenZirkuswagen

Blog

Hier findet ihr mehr Infos rund um Wägen, Ausbau und autarkes Leben
21. Januar 2020

TinyHouse Siedlungen und Wagenplätze

Die Reise zum mobilen und unabhängigeren Wohnformen beginnt oft mit der Stellplatzsuche, wo kann ich überhaupt hin mit meinem Bauwagen, Camper oder TinyHouse? Daher hier eine […]
18. September 2019

Gesellenstücke 2019

Stolz präsentieren wir euch die Gesellenstücke unserer ehemaligen Auszubildenden und gratulieren hiermit nochmals herzlich zu dieser sehr guten Arbeit 🙂 Die französische Hobelbank “Roubo” ist aus […]
21. Mai 2019

TINYHOUSECUBE – Vision Cube goes live !

Es ist soweit, unsere Vision TINYHOUSECUBE von einem flexiblen Vollholzhaus mit dem genormten halben Containermaß als Fläche wird Realität. Mit unseren Partnern Christian Leyhr und Michael […]
13. Mai 2019

Transport von Bauwagen und Zirkuswagen

Uns wird immer wieder die Frage gestellt wie wir unsere Wagen transportieren und hier die Antwort: Auf einem speziellen Tieflader, der nur knapp 30cm hoch ist, […]
23. April 2019

Übernachtung im Zirkuswagen / tinyhouse

Ist ein Bauwagen überhaupt was für euch? Wie wäre es mit einer Probeübernachtung in unserem Ausstellungsstück, ein neu aufgebauter Oberlichtwagen mit Loftcharakter, diese Deckenhöhe ist fast […]
21. April 2019

Kooperation mit Hochschulen

Gemeinsam mit der Fachschule für Holztechnik und Gestaltung in Hildesheim haben wir Anfang diesen Jahres ein Minimodulhaus entwickelt das sowohl privat als auch geschäftlich genutzt werden […]

Kontakt

Wir freuen uns über euer Interesse an unseren Wagen und dem Leben/Arbeiten im Holzwohnwagen. Auf dieser Seite findet ihr viele nützliche Informationen zum Thema Zirkuswagen, tinyhouses und Autarkie, schaut euch diese gerne an bevor ihr Kontakt aufnehmt, viele Fragen lassen sich so im Vorfeld schon beantworten, vielen Dank.

Bitte schickt uns daraufhin eine erste Anfrage per Mail. Schreibt eure Vorstellungen gerne so genau wie möglich und schickt direkt einen Grundriss/Skizze mit, so können wir eure Anfragen gezielter bearbeiten. Mit diesem Grundriss lassen sich viele Fragen besser beantworten da wir nur so einschätzen können was genau ihr möchtet.

Wir bieten auch Führungen in unserer Wagenmanufaktur mit Besichtigungen von einigen Wägen und eine Beratung von einer Stunde an, habt ihr daran Interesse, dann lest gerne hier weiter.
Außerdem habt ihr die Möglichkeit in unserem selbstgebauten Oberlichtwagen zu Übernachten. Dieses liebevoll aufbereitete Ausstellungsstück gibt euch die Möglichkeit das Leben im Wagen kennenzulernen bei einer Innenraumbreite von fast drei Meter und einer Raumhöhe von 3,3 Meter. Bei Interesse bitte hier weiterlesen.

Frühestmöglicher Baubeginn ist bei uns Juni 2020.

Wir suchen außerdem Partner für den Wagenbau, falls ihr Tischler oder Wagenbauer seid meldet euch gerne bei Interesse an einer Kooperation.

Falls ihr darüber hinaus auf dem laufenden bleiben wollt abonniert gerne unseren Newsletter, darin erhaltet ihr ca. alle drei Monate Neuigkeiten aus der Werkstatt. Scrollt dafür einfach bis zum Seitenende runter.

Mehr Wagen !?


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top